KZ Gedenkstätte Neuengamme

Die Geschichte des Konzentrationslagers Neuengamme und seiner Außenlager von 1938 bis 1945 bildet den inhaltlichen Schwerpunkt


inside MiniCarD


Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

befindet sich auf dem Gelände des

größten nationalsozialistischen

Konzentrationslagers in Nordwestdeutschland.

Mehrere Ausstellungen

dokumentieren die Geschichte des

Ortes und das Leid der über 100.000

Menschen, die dort inhaftiert waren.

Rundwege erschließen das weiträumige

Gelände und führen an historischen

Gebäuden vorbei.

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9:30-16:00 Uhr

Sa, So, an Feiertagen*:

Oktober-März, 12:00-17:00 Uhr

April-September, 12:00-19:00 Uhr

* die Ausstellungen sind geschlossen am 24.12, 25.12, 31.12 und 1.1

Der Eintritt ist frei



Das Hofbräuhaus  Esplanade liegt zentral in unmittelbarer Nähe der Binnenalster: 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.